FANDOM


Murkoffs Taktische Abteilung, auch bekannt als Tactical Divison und Murk Tactical, bezieht sich auf eine Gruppe von privaten militärischen Auftragnehmern, die von der Murkoff Corporation eingesetzt werden.

Story Bearbeiten

Outlast: Bearbeiten

Einige Zeit vor der Ankunft von Miles Upshur im Mount Massive Asylum wurde ein Team von Murkoffs Söldnern zur Anlage geschickt, wobei die erste Gruppe angewiesen wurde, Doktor Rudolf Wernicke aus dem Untergrundlabor zu extrahieren und die zweite den Verwaltungsblock zu sichern. Kurz bevor Miles in das Asyl eintrat, wurde die letzte Gruppe von Chris Walker in einer der Bibliotheken des Blocks überfallen und abgeschlachtet. Walker fuhr dann fort, die Köpfe der gefallenen Söldner in den regalen zu stapeln und Stephenson auf einen eisernen Stab aufzuspießen. Der scheinbar verstorbene Operateur wachte für einen kurzen Moment auf, um den verzweifelten Journalisten vor den Gefahren zu warnen, die im Asyl lauerten, als er in den blutigen Raum stolperte. Im letzten Atem sagte Stephenson zu Miles, er solle versuchen, die Haupttür des Asyls von der Sicherheitskontrollraum zu öffnen, kurz bevor er seinen Verletzungen erlag.

Als er versuchte, die Haupttüren aus dem Sicherheitskontrollraum zu öffnen, wurde Miles durch eine Spritze von einem selbst proklamierten Priester, Martin Archimbaud, sediert, der ihm Sicherheitsmaterial aus dem Labor zeigte, wo die sekundäre Gruppe, die von einer geheimnisvollen, unsichtbaren Kraft geschlachtet wird, die der Priester als seinen göttlicher Herrn, den Walrider, benennt.

Viel später im Spiel, bei der Ankunft im Untergrundlabor, entdeckt Miles die verstümmelten Leichen der Sekundärgruppe, die er gesehen hatte. Mehrere von ihren Leichen finden sich außerhalb von Wernickes Büro.

Nachdem er William Hope ermordete und zum neuen Wirt des Walrider geworden war, humpelte Miles schwer verletzte zum Ausgang des Labors, wurde von den Verstärkungen der Division und von Dr. Wernicke in Empfang genommen. Als der Journalist kollabierte, sprach Wernicke in Not, als er erkannte, dass Upshur zum neuen Wirt des Walriders geworden war. Sekundenspäter kam der Walrider. Panisch begannen die Söldner rücksichtslos um sich zu schießen, während sie zu Tode zerrissen wurden.

Outlast: Whistleblower Bearbeiten

Zu Beginn des Ausbruchs belauschte Waylon einen Wachmann und einen Arzt, weelche sich pber die aktuelle Lage unterhalten. Der Wachmann versicherte dem Arzt, dass sie die Situation unter Kontrolle bringen werden und bemerkte, dass Murkoff Tactical bereits entsandt wurde.

Nahe des Ausgangs sah Waylon die zweite Verstärkung, die an das Asyl gesandt wurde, um Tragers Leiche versammelt. Sie nehmen an, dass er ein Angestellter war, der belästigt worden war und zogen seine Leiche aus dem Aufzugsschacht. Eine Gruppe wird von Miles im Labor abgeschlachtet wird, und die zweite Gruppe ist in der männlichen Station. Es ist unbekannt, was mit der Gruppe in der Männerstation passiert ist, nachdem sie sich ihren Weg nach unten bahnen, aber es kann davon ausgegangen werden, dass auch sie vom Walrider getötet wurden.

Bekannte Mitglieder Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Die meisten hochrangigen Wachleute sind sich der Tatsache bewusst, dass Murkoff Tactical gerufen wurde, aber es ist unbekannt, wie sie bei den Ereignissen von Outlast kontaktiert wurden.
  • Die Panzerwagen außerhalb des Mount Massive Asyls sind identisch mit Force Protection Industries Cougar Fahrzeugen..

Galerie Bearbeiten