FANDOM


"In den paar Wochen, in denen Waylon Park in der Nervenheilanstalt Mount Massive als Software-Berater tätig war und - wegen strenger Sicherheitsvorschriften - keinen Kontakt zu seiner Frau und seinem Sohn hatte, entwickelte er ein tiefsinning Misstrauen gegenüber den Profit-motivierten Ärzten und Wissenschaftlern, die gefährliche und unverantwortliche Experimente an ihren Patienten durchführen." - Red Barrels über Waylon Park
Waylon Park, auch bekannt als der Whistleblower, ist ein Software Berater und der Protagonist des DLCs Whistleblower. Er ist der Ehemann von Lisa Parker, mit der er zwei Söhne hat.



Hintergrund Bearbeiten

Über Waylon’s Vergangenheit ist nicht viel bekannt, aber laut Jeremy Blaire hat er seinen Abschluss in Berkeley mit Bestnoten erworben. Er lernte Lisa kennen, die er heiratete und mit der er zwei Söhne hat. Später nahm er einen Job als Software-Techniker an und schloss irgendwann einen zweiwöchigen Vertrag mit der Murkoff Corporation im Mount Massive ab, wo er beratend tätig war unter der Sicherheitsstufe 3. Er sollte neben der Forschungs- und Entwicklungsabteilung den Morphogenetischen Antrieb instand halten und gelegentlich programmieren.

Wegen der strikten Sicherheitsbedingungen durfte er in den wenigen Tagen keinen Kontakt zu seiner Familie haben. Waylon entwickelte ein tiefsinniges Misstrauen gegenüber den gewinnmotivierten Ärzten und Wissenschaftlern, die gefährliche und unverantwortliche Experimente an den Patienten durchführen. Als er erkannte, dass er einen Fehler gemacht hat und seine Entscheidungen bereute, beschloss er, hinter ihrem Rücken die Öffentlichkeit von Murkoffs unmenschlichen Experimenten zu informieren.

Story Bearbeiten

Waylon Park ist der Protagonist des DLCs "Outlast Whistleblower". Hier arbeitet er an der Seite seines Vorgesetzten Jeremy Blaire unwissend am Projekt "Walrider". Park wird allerdings schnell bewusst, welche Gefahren das Projekt birgt und er versucht, die Murkoff-Corporation an den Pranger zu stellen, indem er deren Fehler veröffentlicht. In seinem Büro wird Park von Jeremy Blaire abgefangen und von den Wachen ohnmächtig geprügelt.

Park erwacht kurz bevor er selbst am Projekt teilnehmen soll. Der frühere Mitarbeiter überlebt jedoch und kämpft sich, unter anderem anfangs verfolgt von Frank Manera, durch die Anstalt, bis er endlich ein funktionierendes Funkgerät findet, um einen Notruf abzusetzen. Jeremy Blaire kommt ihm jedoch wieder zuvor und zerstört das Funkgerät. Waylon gerät 2 Mal in die Fänge von Eddie Gluskin, kann diesem jedoch entkommen und findet den Weg zum Ausgang des Hospitals. Hier erwartet ihn der angeschlagene Blaire, welcher bei einem Mordversuch an seinem früheren Mitarbeiter vom Walrider getötet wird. Im Wissen, seine Familie in Gefahr gebracht zu haben, beschließt Park letztendlich, die Murkoff-Corporation in den Ruin zu treiben.

CharakterBearbeiten

Waylon’s Charakter unterscheidet sich sehr von Miles‘ wenn man schon seine Notizen betrachtet. Er ist ein etwas nervöser, aber sanfter Mensch, der sich stets auf seine Familie in seinen Notizen beruft und nicht wie Miles aggressiv und zynisch wird. Fast in jeder Notiz erwähnt er seine Frau Lisa und sorgt sich um sie und ihre gemeinsamen Kinder. Er hat ein hohes Gefühl der Moral und ist einer der wenigen Mitarbeiter von Murkoff, die sich gegen die unmenschlichen Handlungen des Unternehmens stürzen und eine sehr poetische Schreibweise haben.

Dies, und die Tatsache, dass er seinen Abschluss in Berkeley gemacht und in einer Notiz mathematische Fähigkeiten beweist, macht ihn sehr intelligent und einem eher gewaltablehnenden Menschen im Gegensatz zu Miles, der auch seine Feinde beleidigt.

Einmal ist er unhöflich, nämlich als er bei Gluskins Tod erwähnt, zu versuchen, nicht zu lachen.
Ein interessanter Fakt ist auch, dass er bei Verfolgungsjagend im Gegensatz zu Miles die Türen hinter sich immer sanft zuzieht als sie achtlos zuzuschlagen.

TriviaBearbeiten

 

  • Ein Whistleblower ist eine Person, die für die Allgemeinheit wichtige Informationen aus einem geheimen oder geschützten Zusammenhang an die Öffentlichkeit bringt.
  • Wie Miles spricht Waylon selten, doch man hört sein dumpfes Atmen und seine Schreie. Kurz nachdem er das Funkgerät erreicht und sprechen will, wird er von Jeremy Blaire überrascht.
  • Waylon’s E-Mail Adresse lautet 10260110756@mutemail.com
  • „Waylon“ hieß zuerst „Weylon“
  • Waylon hat angeblich nur einen Sohn, doch in einer Notiz erwähnt er zwei Söhne.
  • Waylon sendete die E-Mail an verschiedene Journalisten auf der ganzen Welt. Doch im Spiel sieht man, dass er sie ausdrücklich an Miles sendete.
  • Seine Familie lebt in Boulder, Colorado. In seinen Notizen wurde erwähnt, dass sie durch seinen Beruf nach Leadville umgezogen sind, was für Waylon einfacher ist.
  • Waylon ist möglicherweise Atheist, da er zuvor nie in seinem Leben zu Gott betete.

Galerie Bearbeiten